Laufen ist GESUNDHEITSSPORT: Es muß nicht immer weiter höher besser  und weiter sein - denn in der Ruhe liegt die Kraft.

Auch beim Laufen: die Gleichmässigkeit deiner Schritte, die Wahrnehmung des Umfeldes  -  vom Vogelgezwitscher, dem Knirschen von Kies unter deinen Füßen, der Duft von Wald, von Erde, all das  kann wahrlich eine Meditation und Kraftquelle sein!

Laufen ist die schönste bewegt Auszeit die man sich nur denken kann:

Den Kopf frei pusten, die kleinen Äderchen richtig durchfegen..... Wer einen Jungbrunnen sucht ist hier genau richtig!

Die Grundlage ist  eigentlich schon gemacht, wenn Du mit dem Laufen beginnst - aus welchem Grund auch immer.

Die Kunst besteht darin dass Du lernst das Laufen zu genießen: nimm Dich und Deine Umwelt bewusst wahr, lerne auf das zu hören was dein Körper Dir sagt!

Durch regelmäßiges Training passt Dein Körper sich mehr und mehr an - nach einem durchdachten Trainingsaufbau wirst Du den Lauf nicht  mehr als Belastung empfinden - es wird eine Befreiung!

Lass all Deinen Gedanken freien Lauf - wortwörtlich! Ein Lauf baut Stresshormone ab, hebt die Stimmung und bekämpft sogar einige Formen von Depression und verbessert die Lebensqualität z.B. bei Fibromyalgie!!!

- Endorphine - Glückshormone heilen Dich nicht davon - aber lassen Dich Deine Bewegungen neu spüren  und Deine Schmerzen neu managen!

Vor allem im Gesundheitssport ist Laufen nicht weg zu denken. Es verbessert die Sauerstoff-Aufnahme-Kapazität,  verbessert den Stoffwechsel, es unterstützt die Gewichtsreduktion (in Kombination mit gesunder Ernährung), verbessert die Schlagkraft Deines Herzens, fördert die Durchblutung des Gehirns, und Laufen im  gesundheitssportlichen Bereich belastet die Gelenke recht wenig - sogar bei Übergewicht - wenn Du zeitgleich auch Deine Muskeln und Deine Beinachsen stärkst!

 

 

 

Newsletter

Hier gehts zum Newsletter!
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Kontakt