Laufschule

 Laufen und Gehen kann schließlich jeder - wozu braucht es dann eine Laufschule?

      Der Anfang ist das schwerste überhaupt ... ganz besonders, wenn Du weisst "das ging doch vor 2 Jahren schon mal!"

 

jaaaaaa, der Anfang ist schwer - deshalb helfe ich Dir gerne mit Sinn und Verstand ins Laufen zu kommen und nicht mit falschem Ehrgeiz!

 

Ich nenne sie "Sternschnuppen", sie glänzen und verpuffen: Läufer*innen die voller Euphorie beginnen und bis zum Ziel durchhalten. Ist das Ziel erreicht scheint die Euphorie abzuflauen - die Ausreden überwiegen und ein Neustart wird dann ausgerufen wenn die Waage wieder spinnt. Doch dann kommen die Motivationslöcher, Ausreden und der Frust oder Verletzungen.

 

 

Und das Laufen bleibt irgendwie auf der Strecke.... kennst Du vielleicht auch, oder?

 

  ****************************************************************************************************************************

 

                     Es bedarf ein wenig Führung, nicht nur anfeuern und pushen - auch bremsen!

Denn auch beim Laufen geht es nicht immer nur höher weiter und besser.

 

***

 

Laufschule bedeutet für mich:  den Körper kennen lernen, korrekte Bewegungen automatisieren, wirksame Trainingsreize setzen und Freude an der Veränderung!

 

Ich weiß wie dein Training aussehen muss - ich leite dich an, deine Pulsgrenzen zu verändern und deine Körperstatik zu verbessern um leichter zu laufen.

Du bekommst wertvolle Tipps zum Schuhkauf, Trainingsvideos und vieles mehr!

                                             

Ich helfe dir deine Ziele zu erreichen!    Lerne mit mir deinen Focus neu einzustellen!

 

 

                    ****************************************************************************************************************************

Laufen ist wie Kuchen backen - es gibt ein paar Gesetze die man beachten muss und nicht alles klappt beim ersten mal perfekt - erst die Muffins üben, dann der Rührteig, dann fällt der Bisquit irgendwann auch nicht mehr schwer - und  wenn Du dran bleibst kommt das Sahnehäubchen UND die Kirsche!

                   ****************************************************************************************************************************

 

 

 

Martina Keppeln

 

Jahrgang 1976, zweifache Mutter, Physiotherapeutin, Laufcoach

Newsletter

Hier gehts zum Newsletter!
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Kontakt